Ditzingen, 27.09.2019

 

Bauarbeiten in der Gartenstraße: Beginn des vierten Bauabschnitts am 15.10.2019

Ditzingen, 27. September 2019 – Am 11. März 2019 begann die Sanierung der Gas-, Wasser- und Abwassersysteme in der Gartenstraße/Kirchgartenstraße. Ab dem 15.10.2019 wird mit dem vierten Bauabschnitt begonnen. Für den Durchgangsverkehr ist die Durchfahrt weiterhin gesperrt.

Am Montag, 11. März 2019 begann eine der aufwendigsten Sanierungsmaßnahmen in der Ditzinger Innenstadt der letzten Jahre. Unter der Leitung der Stadtwerke Ditzingen (SWD) werden in der Garten- und Kirchgartenstraße in den kommenden Monaten die Gas-, Wasser- und Abwassersysteme weiter erneuert, der Gehweg in Teilbereichen verbreitert sowie der Kreisverkehr im Vollausbau saniert. Anschließend erfolgt die Fahrbahnsanierung aller Bauabschnitte. Gleichzeitig wurde ab diesem Zeitpunkt die Gartenstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Am 14.10.2019 werden die Arbeiten am Bauabschnitt 3 beendet sein und es wird mit der Sanierung des Bauabschnitts 4 (Kreisverkehr) begonnen werden. Die Verkehrsführung bleibt unverändert, sodass die Gartenstraße und die Anwohner bis Hausnummer vier von der Münchinger Straße zu erreichen sind.

Trotz der Bauarbeiten werden alle Gebäude entlang der Gartenstraße/Kirchgartenstraße für Anwohner, Gewerbebetriebe und deren Kunden sowie für die Belieferung und Entsorgung erreichbar sein.

Jeden Dienstag findet um 13:30 Uhr vor Ort eine öffentliche Baustellenbesprechung statt, bei der sich Anwohner und Gewerbetreibende über den aktuellen Stand informieren, Anregungen geben oder auf Probleme hinweisen können.

Auf der Internetseite der SWD können sich die Bürger über die Details der Baumaßnahme und die Verkehrsführung informieren.