• Wir senken den Gaspreis!

    Die Stadtwerke Ditzingen haben zum 01.01.2015 das Gasnetz in Ditzingen übernommen. Mit positiven Folgen: Während andere Anbieter ihre Preise erhöhen, senken wir unsere jetzt um 11%. Profitieren Sie von diesem Angebot!

    Jetzt Preisvorteil berechnen und wechseln!

  • Keine Preiserhöhung bis 2017** mit StrohgäuStrom

    Die Stadtwerke Ditzingen halten die Preise weiterhin stabil und bieten Ihnen günstigen Ökostrom mit Preisgarantie* bis zum 31. Dezember 2017.
    Jetzt Preisvorteile berechnen!

    * Preisgarantie auf den Nettoarbeitspreis. ** Erstvertragslaufzeit 24 Monate

  • 1
  • 1
  • <
  • >

Tipps & Infos

23.08.2016 - Am vergangen Freitag kam es am Raunsgraben zu einem Wasserrohrbruch mit Komplikationen. In den umliegenden Häusern kam es zu Problemen mit der Wasserversorgung. Der Rohrbruch hatte das Team der Stadtwerke Ditzingen (SWD) vor einige Herausforderungen gestellt. Direkt über der Schadensstelle verlaufende Stromkabel erschwerten den Zugang. Durch die schnelle Reaktion der SWD wurde die rechtzeitige Information der Bürger ebenso sichergestellt wie die Notversorgung eines nahe gelegenen Aussiedlerhofs. Noch am selben konnte das Problem – ein defekter Schieber – gelöst und die Anwohner wieder wie gewohnt mit Wasser versorgt werden. In den kommenden Tagen werden die Rückbauarbeiten vorgenommen und die Schadensstelle in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt.

Top-Service, Top-Preise!
Es ist wieder geschafft! Wir freuen uns über unsere Auszeichnung zum „TOP-Lokalversorger 2016“.
Dieser begehrte Titel beweist einmal mehr, dass unsere Preise und unser Service überzeugen. Und natürlich, dass wir unserer Heimat verbunden sind.

Plakette TOP-Lokalversorger Strom 2016 Stadtwerke Ditzingen
Plakette TOP-Lokalversorger Wasser 2016 Stadtwerke Ditzingen

Am Montag, 27.06. beenden die Stadtwerke Ditzingen den Bauabschnitt mit der kompliziertesten Maßnahme im Rahmen des Leitungsneubauprojekts. Nach den erfolgreichen Sondierungsbohrungen in den letzten Wochen, werden dann die Leerrohre für die neue Starkstromleitung unter der viel befahrenen Siemensstraße hindurch verlegt. Interessierte Bürger können den Durchbruch des Bohrkopfes live miterleben. Treffpunkt ist im Bereich Schuckertstraße/Siemensstraße ab 15 Uhr.

Im Rahmen der Verlegung einer neuen Stromtrasse durch Ditzingen bieten die Stadtwerke Ditzingen ab sofort jeden Dienstag um 09:00 Uhr eine öffentliche Baustellenbesprechung an, bei der interessierte Bürger direkt und persönlich Fragen stellen oder Anregungen geben können. Treffpunkt ist die Kreuzung Markt- / Münchinger- / Gartenstraße.

Am Montag, den 09.05. 2016 kam es gegen 16 Uhr am alten Bahnhof in Ditzingen bei Bauarbeiten im Rahmen von Straßenentwässerungsmaßnahmen zu einer versehentlichen Beschädigung einer Gasleitung.

Das verursachende Tiefbauunternehmen hat sofort nach Bemerken des Abrisses der Gasleitung ...

Die Stadtwerke Ditzingen (SWD) haben den Zuschlag für den Neubau einer 15 MVA-Stromleitung erhalten, um die Firma Trumpf zusätzlich zu den bestehenden Stromanschlüssen mit einer deutlich höheren Leistung versorgen zu können.

Liebe Kunden,
um Ihnen einen noch besseren Service bieten zu können, haben wir unsere Öffnungszeiten verlängert.
Wir sind nun durchgehend für Sie erreichbar:
Mo - Mi          08:30 bis 15:30 Uhr
Do                  10:30 bis 18:30 Uhr
Fr                    08:30 bis 13:30 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind weiterhin möglich.

Top-Service, Top-Preise!
Es ist wieder geschafft! Wir freuen uns über unsere Auszeichnungen zum „TOP-Lokalversorger 2016“ und „TOP-Lokalversorger 2015“. Dieser begehrte Titel beweist einmal mehr, dass unsere Preise und unser Service überzeugen. Und natürlich, dass wir unserer Heimat verbunden sind.

Plakette TOP-Lokalversorger Strom und Gas 2014 Stadtwerke Ditzingen
Plakette TOP-Lokalversorger Strom 2015 Stadtwerke Ditzingen

Nach mehrjährigen Verhandlungen ist es soweit! Zum 01.01.2015 geht das Gasverteilnetz in die Verantwortung der Stadtwerke Ditzingen über.

Die Stadtwerke Ditzingen sind auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.